Besucher:

714202

 

gefaellt_mir

 

 

Beim Shoppen kostenlos helfen: 

 

 

 

Bestellen und dabei kostenlos helfen! Dankeschön!

 

Sachspenden - NEWS

 

Hier sehen Sie unsere Beiträge über:

 

  • Sachspenden- Eingänge (bekommene Sachspenden von tierlieben Spendern)
  • Unsere Sachspenden - Abholungen bei Spendern
  • Abgehende Transporte von Sachspenden / Bisherige Erfolge :-)
  • Sonstige Informationen


-->   Einfach unten beim Blog auf eine gewünschte Kategorie klicken oder sonst 

        auch gern alles durchlesen ;-))
 

 

Leider schaffen wir es zeitlich nicht mehr über die Spendeneingänge,
Transporte etc. zu berichten und den Blog weiter zu führen!

Wir machen dies alles in unserer Freizeit - bitte haben Sie Verständnis dafür! Dankeschön.



Auf unserer Facebookseite berichten wir
weiterhin regelmäßig über unsere Tierschutzarbeit!
Wir freuen uns dort auf Ihren Besuch! :-)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich
auch jederzeit gern per E-Mail zur Verfügung:

info@fellnasenhilfe-celle.de 

 

**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**~**
 

 

 
 

Bis Ende 2011 sind die Beiträge ein wenig durcheinander, also bitte nicht darüber wundern.
   


22. September 2013, 23:08

30.09.2011 - Info einer Spenderin

Frau Feierabend hat für uns als Spende einen Hundekorb. Sie sammelt weiter und bringt dann bald wieder
Sachspenden vorbei.

--> Klasse :​-) !​!​!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


12. April 2013, 21:03

25.06.2011 - Babykatzen bei Angie besucht :)

Heute haben mein Schatz und ich bei Angie in Celle Babykatzen angeschaut bzw. sie besucht.
Zwei der süßen Fellnasen habe ich an unsere Freunde in Braunschweig vermittelt :​-) !

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


01. April 2013, 19:17

26.12.2010 / 13 Uhr - Gute Vorsätze fürs neue Jahr!

Dieser Beitrag stammt von der Homepage www.​tierhilfsnetzwerk-europa.​de und steht dort bei den News auf der Startseite :​-)

~**~**~**~**~**~**~**~**~**~­­­­­­­­­**~**~**~**~**~*

Ein guter Vorsatz ist der feste Wille an seinem Leben etwas zu verändern, etwas besser zu machen als zuvor. Viele verstehen darunter die Steigerung ihres eigenen Wohlbefinden.
Doch sollte das neue Jahr nicht auch vielmehr Anlass dazu bieten, über den Tellerrand hinweg zu schauen, sich mal nach links und rechts umzudrehen und zu begreifen, dass man nicht alleine auf diesem Planeten ist.

Sollten wir nicht lieber gemeinsam für das Wohlergehen aller Menschen, Tiere und der Natur kämpfen.
Es bietet sich uns erneut die Chance das Ende eines Jahres zu nutzen, um den bisherigen Gewohnheiten, dem Egoismus und Schubladendenken ab zu schwören.
Nutzt diese Gelegenheit und bemüht euch im kommenden und allen weiteren Jahren ein bisschen mehr um eure Mitmenschen, die Tiere und die Umwelt. Seid aufmerksam und achtet euer Gegenüber.​.​.​.​unabhängig davon, ob es ein Mensch, ein Tier oder eine Pflanze ist.

Legt weniger Wert darauf wie es euch geht, sondern erfreut euch vielmehr daran es anderen gut gehen zu lassen.
Es ist das größte Glück zu sehen wie ein armes Kind einen alten Teddy in den Händen hält, wie ein heimatloser Streuner eine Decke zum schlafen bekommt oder wie ein kleiner Baum gepflanzt wird. Nehmt genau diese Momente um euch vor Augen zu führen, dass man mit ganz wenig schon sehr viel erreichen kann. Es bedarf nur eurer Aufmerksamkeit und dann kann so viel wunderbares geschehen.
Wenn jeder von uns nur ein Mal im Monat etwas völlig selbstloses für einen anderen tut, dann können wir das nächste Jahr zu einem wundervollen Wendepunkt machen.

Wir möchten euch sehr bitten ein Teil davon zu werden und nicht mit dem Strom der Gewohnheiten mit zu schwimmen.
Zusammen können wir etwas bewegen und es ist ganz gleich, in welchen Bereichen ihr das tut - Hauptsache ihr steht auf und tut es! Wir danken euch von Herzen und freuen uns auf jeden der uns auf diesem Weg begleitet!

Liebe Grüße und die besten Wünsche für das neue Jahr,

euer Tierhilfsnetzwerk Europa e.​V.

www.​tierhilfsnetzwerk-europa.​de

Carolin S.

Kommentare (0)

Kommentieren


01. April 2013, 14:59

09.12.2010 / 22 Uhr - Alle Jahre wieder...

Dieser Beitrag stammt von der Homepage www.​tierhilfsnetzwerk-europa.​de und steht dort bei den News auf der Startseite :​-)

~**~**~**~**~**~**~**~**~**~­­­­­­­­**~**~**~**~**~*

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür und während sich die großen und kleinen Menschen auf ein besinnliches Fest, mit Geschenken und allerlei schmackhaften Leckereien freuen, sitzen viele hunderttausende hilflose Geschöpfe auf den Straßen, in den Tötungen und Tierheimen dieser Welt und sehnen sich so sehr ein paar Streicheleinheiten, einen Schlafplatz und ein wenig Futter herbei.

Da Weihnachten das Fest der Nächstenliebe ist, möchten wir auch in diesem Jahr an alle Tierfreunde appellieren sich ein Herz zu nehmen und genau diese Tiere nicht zu vergessen. Schon mit kleinen Gesten können Sie einigen dieser Unglücksraben eine Freude bereiten.

Bieten Sie sich im Tierheim Ihrer Region an mit den Hunden spazieren zu gehen, die Katzen zu bürsten oder die Kleintiere zu beschmusen. Füttern Sie die Vögel oder Streuner in Ihrer Umgebung wenn es so kalt und verschneit ist, dass sie selbst nichts mehr finden können. Schicken Sie alte Handtücher und Decken an Tierheime im In- und Ausland, damit deren Schützlinge einen Platz zum schlafen bekommen oder Spenden Sie ein paar übrige Euro für die Versorgung und medizinische Betreuung von Tieren in Krisengebieten. Es ist ganz einfach zu helfen und wenn jeder ein kleines bisschen dazu beiträgt, können wir gemeinsam viel erreichen.

Vielen Dank,
Ihr Tierhilfsnetzwerk Europa e.​V.

Carolin S.

Kommentare (0)

Kommentieren


31. März 2013, 23:59

30.10.2010 / 18 Uhr - Leider kein erneuter Transport nach Ungarn...

UPDATE:

Der Spendentransport konnte leider nicht stattfinden, da es für den Fahrer zu hohe Spritkosten gewesen wären bzw. da sie nur in der Nähe von Bochum waren und ich leider momentan auch nicht soviel Futter habe, was sie dort grad sehr dringend brauchen!

Schade…

Aber der nächste Spendentransport kommt ganz bestimmt ! :​-D

~**~**~**~**~**~**~**~**~**~­­­­­­**~**~**~**~**~*

Eventuell findet am kommenden Samstag, 30.​10.​2010 noch ein Spendentransport nach Ungarn statt!

Momentan wird dort jede Hilfe im Katastrophengebiet bei Devecser (Ungarn) benötigt, dort war vor kurzem das “rote und giftige Schlammunglück” !

Ich hoffe, dass es am Samstag klappt und bis dahin noch viele viele viele Sachspenden zusammen kommen!

DIE TIERE BRAUCHEN DORT JEDE HILFE !

Ich berichte dann gern weiter :​-)

Eure Caro

 

 

Tierschutz
geht uns alle an!
    

 

 

 

--> Termine mit uns: <-- 

 

07. November 2015  //
11 - 17 Uhr

Infostand bei
"Hannover Pelzfrei 2015"
 

@ Hannover, Kröpcke  

 

    

05. + 06. Dezember 2015 //
12 - 19 Uhr
Infostand auf dem
 

Veganen Weihnachtsmarkt

@ Hannover, Steintorplatz